top of page

Kulturerbegesetz

Verträge

Diejenigen, die sich in der Welt der Kunst aufhalten, wissen genau, dass sie durch ihre eigenen Regeln und bewährten Praktiken gekennzeichnet ist, die sie zu einem äußerst besonderen Sektor macht.

Aus diesem Grund muss der Jurist, der dort arbeitet, sowohl begabt als auch gut sein, um sein Wissen in diesem Sektor einsetzen zu können, einschließlich ausgezeichneter Kenntnisse der kulturellen, sozialen und wirtschaftlichen Dynamiken, die es beleben.

Eine Branche, die von solchen und vielen Besonderheiten geprägt ist, erfordert Prozessexperten, die sich ihrer Dynamik, Praktiken und Probleme bewusst sind. Aus diesem Grund ermutigt und fördert die Kanzlei die Rechtskultur des Kunst- und Kulturerbes, auch durch den Beitritt ihrer Mitglieder zu internationalen Organisationen und Stiftungen, die die Rechtsfragen in diesem Bereich vertiefen.

Das Studio unterstützt die Akteure der Branche (Antiquitätenhändler, Restauratoren, auf Kunstdienstleistungen spezialisierte Unternehmen und Sammler) bei den Verhandlungen und Vereinbarungen  von Verträgen über den Verkauf, die Vermietung, die Leihe und den Transport von Kunstwerken.

Die Fachleute der Kanzlei stehen auch für die Übernahme von Mandaten mit oder ohne Vertretung für den Abschluss von Verträgen oder die Teilnahme an öffentlichen Versteigerungen zur Verfügung.

Internationale Zirkulation von Kulturgütern

Die Kanzlei befasst sich mit der Verwaltung im Auftrag des Kunden und / oder der Unterstützung und Beratung in Verwaltungsverfahren im Zusammenhang mit dem Verkehr von Kulturgütern, insbesondere in Bezug auf die Beantragung der Freigabe von Bescheinigungen über den freien Verkehr, Bescheinigungen über die Verbringung und andere damit zusammenhängende Maßnahmen .

Die Kundenunterstützung erstreckt sich auf alle Folgeaktivitäten und, dank seines Beraternetzwerks, werden  Schriftsätze nach Verfahrensende bei der Einlegung von Rechtsmitteln vor Verwaltungsgerichten, abgefasst.

Kulturelle Einschränkungen

Die Verwaltung einer kulturellen Anleihe ist für den privaten Eigentümer häufig voller Probleme, und oft kann das fehlerhafte Verhalten, selbst wenn es in gutem Glauben ausgeführt wird, unangenehme Folgen haben, sogar krimineller Natur; Das Studio bietet Kunden bei der ordnungsgemässen Verwaltung ihres gebundenen Vermögens Unterstützung an und sowohl zivil- und verwaltungsrechtliche als auch strafrechtliche Hilfestellungen sind gewährleisten.

Darüber hinaus unterstützen die Fachleute der Kanzlei den Mandanten auch bei hierarchischen und gerichtlichen Einsprüchen gegen Beschränkungsmaßnahmen und bei Verfahren zur Aufhebung oder Änderung bestehender Beschränkungen.

Rechtsstreit

Wie jeder andere Aspekt des Lebens erzeugt auch die Welt der Kunst Streit, nicht nur gegen die öffentliche Verwaltung, sondern auch zwischen Privatpersonen.

Die besondere Natur des Themas erfordert die Auswahl speziell ausgebildeter Juristen; Aus diesem Grund garantiert die Kanzlei nicht nur eine technische Verteidigung, die von Anwälten durchgeführt wird, die sich der Dynamik der Branche bewusst sind, sondern fördert und schlägt ihren Kunden auch die Teilnahme an Schiedsverfahren vor italienischen und internationalen Schiedsgerichten vor, die sich aus Kunstanwälten zusammensetzen.

Zu den Mitgliedern der Kanzlei gehört ein Mitglied der Schlichtungsstelle des Court of Arbitration for Art mit Sitz in Den Haag ( Court of Abitration for Art - CAfA ).

jonah-pettrich-549654-unsplash.jpg

Über 15 Jahre Erfahrung in der Branche

Schildern Sie uns Ihren Fall

Verfahren im Zusammenhang mit dem kulturellen Erbe sind sehr komplex und vielschichtig, mit zahlreichen Variablen sowohl rechtlicher als auch historischer und künstlerischer Art,  die je nach Problemstellung zum Tragen kommen.

Schildern Sie uns Ihren Fall und wir beraten Sie bei der Auswahl für den am besten geeigneten Weg mit einer klaren Beschreibung der damit verbundenen Kosten.

bottom of page